Drucken

Nachdem zum 100jährigen Jubiläum unsere St. Bernwardkirche gründlich von außen renoviert wurde, beginnt jetzt mit der Innensanierung der 2. Bauabschnitt. Am Sonntag, den 11.03.2018 feiern wir den letzten Gottesdienst, am Montag wird die Kirche eingerüstet und die Orgel verpackt.

Innenanstrich, Beleuchtungskonzept, Elektroarbeiten, Umbauarbeiten im Innenraum bilden den größten Faktor der Sanierung. Wir haben einige Zeit in der Umsetzung verloren, weil die Finanzierung der Maßnahme länger gedauert hat, als geplant. Nun liegen alle Genehmigungen, auch die der bischöflichen Behörde in Hildesheim, vor.

Die Gesamtkosten der Innenrenovierung betragen ca. 280.000,- €, die aus Bistumsmitteln, Eigenmitteln und dem Einwerben von Spenden aufgebracht werden müssen.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass Sie uns mit ihren Spenden unterstützen werden.

Die Sonntagsgottesdienste feiern wir um 9.30 Uhr in der Friedhofskapelle auf  dem katholischen Friedhof. Auch Karfreitag und Ostern werden wir hier feiern. Die Erstkommunionfeiern finden in der St. Altfridkirche statt. 

Wir hoffen, dass alle Sanierungsarbeiten bis zum Juni 2018 abgeschlossen sind.