“Maria, Maienkönigin, dich will der Mai begrüßen. O segne ihn gütgem Sinn und uns zu deinen Füßen. Maria, dir empfehlen wir, was grünt und blüht auf Erden. Lass uns in dieser Pracht und Zier das Werk des Schöpfers ehren.” (GL 896)

Die Maiandacht entstand im 18. Jahrhundert und wurde 1815 von Papst Pius VII. gutgeheißen. Ihre Entstehung wurde vor allem vom Dogma von der Unbefleckten Empfängnis Mariens von 1854 gefördert, weiteres von den großen Wallfahrtsorten wie Lourdes und später Fatima. Im Wechsel werden Marienlieder gesungen, Gebete zu Maria gesprochen, vor allem die Lauretanische Litanei, die aus Anrufungen an die selige Jungfrau Maria besteht. In vielen Gemeinden wird dabei ganze Schönheit und Blumenpracht des Monats Mai auf den Schmuck der Maialtäre verwendet.

In unserer nüchtern und gehetzt gewordenen Zeit ist es eine Wohltat, bei Maria auszuruhen und unser Denken und Fühlen in Liedern und Gebeten zu ihr zu erheben. Maria führt uns weiter zu ihrem Sohn und hilft uns zur Treue vor ihm.

Papst Franziskus über Maria:
„Dieses „mir geschehe“ ist nicht nur Annahme, sondern auch vertrauensvolle Öffnung für die Zukunft. Dieses „mir geschehe“ ist Hoffnung! Maria ist die Mutter der Hoffnung, das ausdruckvollste Bild der christlichen Hoffnung. Ihr ganzes Leben ist eine Gesamtheit aus Gesten der Hoffnung, angefangen vom „JA“ der Verkündigung. Maria wusste nicht, wie sie Mutter werden sollte, aber sie vertraute sich vollkommen dem Geheimnis an, das sich erfüllen sollte, und wurde so die Frau der Erwartung und der Hoffnung“ (Meditation zur Vesperfeier am 21.11.2013)

Maiandacht in unserer Gemeinde- jeden Freitag um 17.15 Uhr in St. Altfrid. Herzliche Einladung

© 2013 St. Altfrid Gifhorn / Meine

Nachrichten

  • Sternsingeraktion 2018 in St. Altfrid und St. Bernward - Gifhorn, St. Andreas - Meine und St. Maria-Goretti - Meinersen 02.01.2018 20:08

    Auch in diesem Jahr wurden in Gifhorn, Meinersen und Meine die Sternsinger ausgesandt. Hier die...

    Weiterlesen...

  • Mühlbach - Skiferien für jung und alt 02.01.2018 19:54

    Auch in diesem Jahr soll sie wieder stattfinden: die beliebte Skifreizeit in Mühlbach  (Österreich).

    Weiterlesen...

  • Bericht der Basargruppe St. Altfrid über den Adventsbasar 21.12.2017 15:35

    Der diesjährige Adventsbasar der St. Altfrid-Gemeinde hat am 25./26. November 2017 und am 03....

    Weiterlesen...

  • Fragen an Martin Wrasmann 06.12.2017 10:20

    Was ist Ihr Lieblingsweihnachtslied? Menschen, die Ihr ward verloren, lebet auf, erfreuet euch...

    Weiterlesen...