An jedem ersten Sonntag im Monat um 11:00 Uhr gestalten wir, eine Gruppe von z.Zt. zehn Frauen und einem Mann, den Gemeindegottesdienst in der St.- Altfrid- Kirche besonders für Kinder und ihre Familien. Bei unseren Themen orientieren wir uns an den Feiertagen des Kirchenjahres, an Aktionen unserer Gemeinde oder an weltlichen Themen wie Ferienbeginn oder Karneval.

Dies ist der von uns gestaltete Blumenteppich 2010

Zur Vorbereitung des einzelnen Gottesdienstes treffen wir uns in Kleingruppen zu viert. Der zeitliche Aufwand umfasst ein bis zwei Treffen. Zu der Planung gehört die Auswahl und Formulierung von Texten, Gebeten und Liedern ebenso wie die Durchführung des Gottesdienstes. Der Familienmesskreis trifft sich darüber hinaus einmal im Jahr mit den Priestern der Gemeinde zur Terminplanung und Reflektion. Neben dem Engagement für die Gottesdienste treffen wir uns in der Adventszeit zu einem gemeinsamen Weihnachtsessen und haben in der Vergangenheit auch manche Touren in die nähere oder weitere Umgebung unternommen.

Der Blumenteppich von 2011

Neben der Gottesdienstvorbereitung kümmern wir uns um die Gestaltung der Liedermappen, unterstützen die Sternsingeraktion der Pfadfinder und gestalten die Geschenkrollen zur Adventszeit. Auch die Idee, zu Fronleichnam einen Blumenteppich zu gestalten, ist in unserer Gruppe entstanden.

Die Familiengottesdienste werden auch immer durch eine besondere musikalische Gestaltung geprägt, für die wir Unterstützung benötigen: Wer hat Lust und Zeit, einzelne Gottesdienste musikalisch mitzugestalten oder unsere Kinder und Jugendlichen bei ihrer musikalischen Gestaltung zu unterstützen?

Um die Gottesdienste auch in Zukunft für die Gemeinde ansprechend zu gestalten, freuen wir uns über interessierte Frauen und Männer, die Lust haben, die Gestaltung der Familiengottesdienste mit neuen Ideen zu bereichern. Wenn Sie neugierig geworden sind, melden Sie sich doch bitte im Pfarrbüro
(Tel.05371/12864) oder sprechen uns nach dem nächsten Familiengottesdienst direkt an.



Annette Kostrewa, Ruth Rodermund, Ingrid Lassak, Ewa Ciemienga, Annette Bergmann, Marlies Göbbels, Michaela Freitag und Margarete Laumann.
es fehlen: Magda Jander, Kristin Hildebrandt und Carlos Merinero
© 2013 St. Altfrid Gifhorn / Meine

Nachrichten

  • Sternsingeraktion 2018 in St. Altfrid und St. Bernward - Gifhorn, St. Andreas - Meine und St. Maria-Goretti - Meinersen 02.01.2018 20:08

    Auch in diesem Jahr wurden in Gifhorn, Meinersen und Meine die Sternsinger ausgesandt. Hier die...

    Weiterlesen...

  • Mühlbach - Skiferien für jung und alt 02.01.2018 19:54

    Auch in diesem Jahr soll sie wieder stattfinden: die beliebte Skifreizeit in Mühlbach  (Österreich).

    Weiterlesen...

  • Bericht der Basargruppe St. Altfrid über den Adventsbasar 21.12.2017 15:35

    Der diesjährige Adventsbasar der St. Altfrid-Gemeinde hat am 25./26. November 2017 und am 03....

    Weiterlesen...

  • Fragen an Martin Wrasmann 06.12.2017 10:20

    Was ist Ihr Lieblingsweihnachtslied? Menschen, die Ihr ward verloren, lebet auf, erfreuet euch...

    Weiterlesen...