Sekt und Krapfen-Andacht am Rosenmontag … wenn wir einfach mal nur fröhlich sind …

Eine digitale Andacht am Rosenmontag mit Sekt und Krapfen! Helau!

Montag, 15. Februar 2021, 20:00 Uhr, Zoom-Konferenz

Eine Zoom-Andacht nutzt eine Videokonferenz, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern, ohne an einem Ort sein zu müssen. Gemeinsam feiern, über alle Grenzen hinweg – von Zuhause aus und doch verbunden mit anderen: Zoom-Gottesdienste können echte Gemeinschaftserlebnisse werden!

Nach der Andacht gibt es immer die Möglichkeit, noch ein bisschen zusammen zu bleiben, um zu plaudern.

Was Sie brauchen:
Stellen Sie sich vor der Andacht einen Sekt und einen Krapfen bereit und machen Sie es sich vor dem Bildschirm gemütlich. Geht natürlich auch alkoholfrei. Und vielleicht heißt Ihr Krapfen auch Berliner. Oder Pfannkuchen.

Zugangslink und technische Hinweise
Über diesen Link geht es zur Andacht:

zoom.us/j/94648989648
Meeting-ID: 946 4898 9648

Um an der Zoom-Andacht teilzunehmen brauchen Sie

  • einen Computer, Tablet oder Smartphone
  • ein Headset oder Mikrofon (es funktioniert auch sehr gut mit den Kopfhörern des Smartphones) Um Rückkoppelungen im Ton zu vermeiden, sollten Sie nicht das Mikrofon und den Lautsprecher des Computers nutzen. Wählen Sie dafür besser ein Headset oder Kopfhörer.
  • Internet (einen Browser – am besten Google Chrome oder Firefox)
  • eine Webcam bzw. nutzen Sie die eingebaute Kamera Ihres Gerätes
  • Sekt und Krapfen.

Wählen Sie sich über den Link ein. Der Gottesdienst selbst startet zur angegeben Uhrzeit, der Zoom-Warteraum ist aber schon vorher geöffnet. Kommen Sie also am besten schon etwas früher dazu – bis alle wirklich über die Technik verbunden und dabei sind, dauert es immer etwas. Und wenn nötig können wir noch mit der Technik helfen.

(Leitung: Patricia Hinz, Antonia Przybilski)

Impressum

Katholische Pfarrei
St. Altfrid Gifhorn / Meine 

Pommernring 2 
38518 Gifhorn
Tel: 05371/12864 
Fax: 05371/57765 
pfarrei@altfrid-gifhorn.de

Kontonummer

IBAN: DE49 2695 1311 0037 0013 10