St. Andreas erstrahlt in neuem Licht

Wow. Das ist schon eine Überraschung, wenn man jetzt die St. Andreas-Kirche in Meine betritt. Hell und einladend empfängt einen der neu gestaltetet Innenraum. Nein, eigentlich steht fast alles an seinem alten Platz. Nur die neuen Farben geben dem Raum einen neuen Charakter. Es ist vor allem die jetzt helle Decke, die die Kirche größer wirken lässt.

Und zu einem Punkt wird das Auge quasi magisch angezogen – der „Mitte“ des Raumes: Christus am Kreuz, umgeben von einer goldenen Aura. Damit ist klar: Das ist (ein) Gottes Haus.

Es ist auch das Haus einer Gemeinde, die sich sehr über die gelungene Innenrenovierung freut. Zumindest der erste Teil, der Neuanstrich von Decke und Wänden, ist doch noch vor der Jubiläumsfeier im September erfolgt. Weitere Arbeiten, z.B. an der Lichtanlage, sind in der Vorbereitung.

Dass das so geklappt hat, ist den vielen Engagierten vor Ort, aber auch in der Pfarrgemeinde anzurechnen. Vielen Dank den Planer*innen und Begleiter*innen, den Bänkeschlepper*innen, und Putzer*innen, den Malern und – das ist die notwendige Basis – allen Spenderinnen und Spendern.

Andreas Galla

Impressum

Katholische Pfarrei
St. Altfrid Gifhorn / Meine 

Pommernring 2 
38518 Gifhorn
Tel: 05371/12864 
Fax: 05371/57765 
pfarrei@altfrid-gifhorn.de

Kontonummer

IBAN: DE49 2695 1311 0037 0013 10