Kommunion

In jedem Gottesdienst feiern wir, was wir glauben: Dass Gott uns in unserem Leben begleitet, uns liebt und uns stärkt. Er ruft uns zusammen, um gemeinsam zu beten, zu singen und ihm Dank zu sagen für all das, was er uns schenkt. Sein Sohn Jesus Christus hat für uns den Tod besiegt. Und wenn wir vom heiligen Brot – dem Leib Christi – essen, dann kommt er uns ganz nahe und schenkt uns Kraft für die Herausforderungen unseres Lebens.
Bei der Feier der Erstkommunion dürfen die Kinder das erste Mal von diesem heiligen Brot essen. Damit sie verstehen, was da geschieht, ist es sinnvoll, sie darauf vorzubereiten.

Da aufgrund der Corona-Pandemie die Anzahl von Gottesdiensteilnehmern begrenzt wird, können wir auch keine großen Erstkommunionen feiern, wie wir es gewohnt sind. Wir gehen davon aus, dass sich das auch in 2021 nicht ändern wird. Deshalb gibt es die Möglichkeit, zwischen dem 10. April und dem 15. August 2021 in jedem Samstag/Sonntags-Gemeindegottesdienst in St. Bernward/St. Altfrid zur Erstkommunion zu gehen. Allerdings werden wir die Zahl der Kinder und Gäste begrenzen müssen.

Derzeit möchten wir den Kindern, die sich bereits seit Herbst 2019 auf die Erstkommunion vorbereiten, die Möglichkeit geben, die Vorbereitung abzuschließen und Erstkommunion zu feiern.

Eine Vorbereitung in St. Altfrid durch unsere Gemeindereferentin Beate Schulz wird angeboten. Sie findet in Gruppen von je acht Kindern statt. Dafür können Sie sich über diesen Link online anmelden.

Eine Vorbereitung zu Hause ist gern gesehen. Neben den Vorschlägen aus dem Vorbereitungskurs „Worauf wir bauen können“, können wir auch die Ideen zur „Vorbereitung zu Hause“ und „Vorbereitung unterwegs“ aus Wolfsburg empfehlen: https:/www.kirchewolfsburg.de

Für die Feier der Erstkommunionen haben wir uns für folgende Machart entschieden:

  • Gemeinsame große Feiern werden nicht stattfinden können.
  • Die Erstkommunionfeiern werden in den üblichen Gemeindegottesdiensten in St. Altfrid am Sonntag 11.00 Uhr und St. Bernward am Samstag um 18.00 Uhr stattfinden.
  • Der Zeitraum ist von April bis August 2021.
  • Die Ortskirche und Zeitpunkt sind fast frei wählbar.
  • Die Anzahl der Kommunionkinder in einem Gottesdienst ist begrenzt. In St. Altfrid können
    3 Kinder in St. Bernward 2 Kinder ihre Erstkommunion feiern. Ausnahmen bei Geschwisterkindern sind möglich.
  • Auch an den Freitagen, 18.00 h sind Kommunionfeiern in St. Altfrid möglich.
  • Es werden jeweils 2 Bänke pro Kind für die Kommunionfamilie und ihre Gäste reserviert. Diese beiden Bänke können nur entsprechend der aktuellen Corona-Regelungen belegt werden (Abstand zwischen Haushalten) Bitte melden Sie Ihr Kommunionkind, Ihre Familie und die Gäste zwei Wochen vor der Erstkommunion für den Gottesdienst über die Homepage von St. Altfrid an.
  • Die Anmeldung für den Gruppenunterricht ist bis 26.02.2021, 8.00 Uhr möglich. Bis dahin ist auch die Anmeldung für einen Kommuniontermin möglich. Die Anmeldeformulare haben die Familien bereits erhalten. Wenn Sie das Anmeldeformular für die Erstkommuniongottesdienste benötigen, melden Sie sich bitte bei unserer Gemeindereferentin Beate Schulz.

Hilfreich ist es für die Kinder auf jeden Fall, wenn die Vorbereitung möglichst zeitnah zur Erstkommunionfeier liegt.
Wir bitten Sie herzlich, diese ungewohnte Situation mitzutragen und sie in und mit Ihrer Familie zu besprechen. Anmeldungen können dann ab sofort getätigt werden.

Für alle neuen Kommunionkinder finden Sie an dieser Stelle demnächst weitere Informationen.

Impressum

Katholische Pfarrei
St. Altfrid Gifhorn / Meine 

Pommernring 2 
38518 Gifhorn
Tel: 05371/12864 
Fax: 05371/57765 
pfarrei@altfrid-gifhorn.de

Kontonummer

IBAN: DE49 2695 1311 0037 0013 10