Skip to main content

Was trägt?! – Ökumenische Exerzitien im Alltag 2024

Kennen Sie die Sehnsucht, den Alltagsbetrieb zu unterbrechen, um Stille und Ruhepunkte zu finden?
Die Ökumenischen Exerzitien im Alltag sind eine solche Gelegenheit: eine intensive Zeit, in der sie aufatmen und ganz bei sich sein können. Offen für Gottes Gegenwart. Das lateinische Wort „Exerzitium“ bedeutet Übung. Es geht um die „Übung“, das eigene, ganz normale Leben in den Blick zu nehmen
und sensibel zu werden für Gottes Wirken darin. Es geht darum, sich jeden Tag etwas Solo-Zeit mitten im Alltag zu gönnen. Zusätzlich treffen sich die Teilnehmenden jede Woche, um ihre Erfahrungen in dieser besonderen Zeit auszutauschen.
„Was trägt?!” lautet das Thema der Alltagsexerzitien 2024.
Was trägt im Leben und im Glauben, wenn rundum und auch in mir so vieles ins Wanken gerät? Die angebotenen Texte, Impulse und Übungen wollen Wege eröffnen, sich der guten Botschaft der Bibel
und ihrer ermutigenden, tröstlichen, hoffnungsvollen Zusagen zu vergewissern.
Teilnehmen kann jede und jeder. Ein bisschen Zeit und Neugier genügen. Termine und Anmeldung entnehmen Sie bitte aus dem unten beigefügten Flyer.
Wir laden Sie herzlich zu diesem dreiwöchigen spirituellen Weg ein!
Heidi Hohgardt und Armin Bötjer