Skip to main content

Basisschulung zur Prävention von sexualisierter Gewalt

Für ehrenamtliche Mitarbeiter:innen, Honorarkräfte, Diakone im Zivilberuf, FSJler:innen und Praktikant:innen.

Am Samstag, den 17. Februar 2024 um 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr in St. Altfrid Gifhorn am Pommernring 2.

Die Schulungen bieten Ihnen die Möglichkeit für Begegnung und Austausch in unterschiedlichen kirchlichen Arbeitsfeldern rund um das Thema Prävention. Die Präventionsschulungen sollen dazu beitragen, dass überall dort wo wir als Kirche wirksam werden, die Entwicklung und Stärkung der jeweiligen Persönlichkeiten von Kindern, Jugendlichen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen im Vordergrund stehen. Zudem werden Sie sensibilisiert, Anzeichen sexualisierter Gewalt zu erkennen und angemessen darauf reagieren zu können.

Inhalte:

  • angemessener Umgang mit Nähe und Distanz
  • Psychodynamiken von Betroffenen
  • Strategien von Täter:innen
  • Straftatbestände gegen die sexuelle Selbstbestimmung sowie weitere rechtliche Bestimmungen
  • notwendige und angemessene Hilfen für Betroffene, ihr Umfeld und die beteiligten Institutionen
  • Institutionelle Schutzkonzepte
  • Selbstauskunftserklärung

Referentin / Referent: Christine Cordes und Elias Breitner

Anmeldung unter diesem Link: Basisschulung | Fachstelle Prävention von sexuellem Missbrauch und Stärkung des Kindes- und Jugendwohles (bistum-hildesheim.de)